Praxis für Ergotherapie

im Zentrum AktionsRaum

Informationen für Ärzte: Ausfüllhilfe Heilmittelverordnung für Behandlungen der Ergotherapie laut Heilmittel-Richtlinie

PDF – 446 kB

Patienteninformation: Was ist Ergotherapie? – Wie wird Ergotherapie verordnet? – Wer bezahlt Ergotherapie?

PDF – 144 kB

Ergotherapie ist ein bewährtes und anerkanntes Heilmittel – ärztlich verordnet und von den Krankenkassen übernommen. Unsere VIA Praxis für Ergotherapie unterstützt Sie auf Ihrem Weg und eröffnet neue Handlungsmöglichkeiten.

Ergotherapie in den Fachbereichen

Psychiatrie und Psychosomatik

»Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen.« Konfuzius

Unsere Praxis ist auf den Fachbereich Psychiatrie spezialisiert. Wir bieten Menschen mit chronischen psychischen Störungen vielfältige Behandlungen sowie Möglichkeiten zur Arbeits- und Belastungserprobung im arbeitsnahen Kontext.



Ergotherapie in den Fachbereichen

Psychiatrie und Psychosomatik

»Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen.« Konfuzius

Unsere Praxis ist auf den Fachbereich Psychiatrie spezialisiert. Wir bieten Menschen mit chronischen psychischen Störungen vielfältige Behandlungen sowie Möglichkeiten zur Arbeits- und Belastungserprobung im arbeitsnahen Kontext.

Mehr erfahren über unsere Leistungen in der Psychiatrie und Psychosomatik

 

 

Unsere Praxis ist auf den Fachbereich Psychiatrie spezialisiert. Wir bieten Menschen mit psychischen Belastungen oder chronischen psychischen Störungen vielfältige Behandlungsmethoden an – hier eine Auswahl im Überblick:

  • interaktionelle, kompetenz- und ausdruckszentrierte Methoden

  • wahrnehmungszentrierte Behandlungsmethoden

  • Hirnleistungstraining

  • Training lebenspraktischer Fähigkeiten, ADL-Training

  • Soziales Kompetenztraining (Social Skills)

  • Achtsamkeitstraining

  • Systemische Beratung, Angehörigenberatung

  • Coachings, zum Beispiel zur beruflichen Orientierung

  • Methoden und Assessments zur Befunderhebung, Zielplanung, Therapiedurchführung und Evaluation (MOHO, MELBA und weitere)

  • Arbeits- und Belastungserprobung im arbeitsnahen Kontext: Nach besonderer Vereinbarung können Sie unsere Aktionsfelder im Zentrum AktionsRaum für eine Arbeits- und Belastungserprobung im arbeitsnahen Kontext nutzen.

Bei unserem Berufsverband DVE finden Sie weiterführende Informationen zur Ergotherapie im Fachbereich Psychiatrie.


Ergotherapie im Fachbereich

Geriatrie

»Es zählt nicht, wie alt du bist, sondern WIE du alt bist.« Chinesisches Sprichwort

Im Mittelpunkt stehen alternde Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen der Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit aufgrund von Mehrfacherkrankungen. Unsere Praxis bietet häusliche Ergotherapie für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen – bei Ihnen zu Hause, in der Pflege- oder Wohneinrichtung.


Ergotherapie im Fachbereich

Geriatrie

»Es zählt nicht, wie alt du bist, sondern WIE du alt bist.« Chinesisches Sprichwort

Im Mittelpunkt stehen alternde Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen der Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit aufgrund von Mehrfacherkrankungen. Unsere Praxis bietet häusliche Ergotherapie für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen – bei Ihnen zu Hause, in der Pflege- oder Wohneinrichtung.

Mehr erfahren über unsere Leistungen in der Geriatrie

 

 

Im Mittelpunkt stehen alternde Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen der Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit aufgrund von Mehrfacherkrankungen. Unsere Praxis bietet häusliche Ergotherapie für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen. Wir behandeln Patient*innen mit leichter bis mittelschwerer Demenz zu Hause, in ihren Pflege- oder Wohneinrichtungen.

Wir führen folgende Verfahren, Maßnahmen und Trainings durch:

  • Befundung des Betätigungsverhaltens und der Teilhabe der Betroffenen

  • Beratung zur Adaption der Umgebung (zum Beispiel zu Orientierungs-, Gedächtnishilfen, Hilfsmittel zur Selbstversorgung, Sicherungshilfsmittel et cetera) und Training im Umgang mit Hilfs- und Sicherungsmitteln

  • Stärkung der Handlungsfähigkeit und Selbständigkeit der Betroffenen

  • Verbesserung der Interaktion zwischen Betroffenen und Angehörigen mittels Aufklärung und Training demenzspezifischer Kommunikationsweise, Anleitung zur förderlichen Begleitung von Aktivitäten

  • Angehörigenberatung (Wissensvermittlung, Training der Kompetenzen Angehöriger in der Pflege und Betreuung, Stärkung der Selbstfürsorge, Entlastungs- und Unterstützungsangebote)

Bei unserem Berufsverband DVE finden Sie weiterführende Informationen zur Ergotherapie im Fachbereich Geriatrie.

Ergotherapie in den Fachbereichen

Orthopädie und Traumatologie

»Unsre Bewegung ist beschränkt, die Schranke ist beweglich.« Dr. Manfred Hinrich, Philosoph, Lehrer und Autor

Im Mittelpunkt stehen Funktionsstörungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Unsere Praxis betreut Menschen mit Amputationen im Bereich der oberen Extremitäten. Bei der Versorgung mit myoelektronischen Arm- und Handprothesen arbeiten wir eng mit dem Sanitätshaus Seeger zusammen.



Ergotherapie in den Fachbereichen

Orthopädie und Traumatologie

»Unsre Bewegung ist beschränkt, die Schranke ist beweglich.« Dr. Manfred Hinrich, Philosoph, Lehrer und Autor

Im Mittelpunkt stehen Funktionsstörungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Unsere Praxis betreut Menschen mit Amputationen im Bereich der oberen Extremitäten. Bei der Versorgung mit myoelektronischen Arm- und Handprothesen arbeiten wir eng mit dem Sanitätshaus Seeger zusammen.

Mehr erfahren über unsere Leistungen in der Orthopädie und Traumatologie

 

 

Im Mittelpunkt stehen Funktionsstörungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Diese können angeboren, durch Unfälle verursacht oder durch chronische Erkrankungen hervorgerufen worden sein.

Unsere Praxis betreut Menschen mit Amputationen im Bereich der oberen Extremitäten. Dafür arbeiten wir eng mit der ortsansässigen Firma Seeger zusammen, die sich auf die Versorgung mit myoelektronischen Arm- und Handprothesen spezialisiert hat.

Bereits während der Probeversorgung begleiten wir den Patienten mit einem Training im Umgang mit der Prothese, um eine Kostenübernahme der Prothesenversorgung durch die Krankenkasse vorzubereiten. Während des Prozesses der Endversorgung arbeiten wir eng mit dem ausführenden Orthopädietechniker zusammen, um auftretenden Schwierigkeiten sofort zu begegnen und entsprechende Änderungen an der Prothese vornehmen zu lassen. Gemeinsam mit dem Patienten wird die alltagsgerechte Handhabung der Prothese und das, der verbleibenden Einschränkungen angepassten, Erlernen neuer Handlungsabläufe trainiert, um eine größtmögliche Selbständigkeit des Patienten zu erreichen. Wir entwickeln individuelle Hilfsmittel und trainieren den Umgang mit diesen.

Bei unserem Berufsverband DVE finden Sie weiterführende Informationen zur Ergotherapie in den Fachbereichen Orthopädie und Traumatologie.


Ergotherapie im Fachbereich

Neurologie

»Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft – vielmehr aus einem unbeugsamen Willen.« Mahatma Gandhi

Neurologisch beeinträchtige Patient*innen erfahren vielfältige Einschränkungen ihrer Handlungsfähigkeit. Für differenzierte Testverfahren und effektive Behandlungen nutzt die Ergotherapie neurowissenschaftliche Erkenntnisse. Ziel: die größtmögliche Selbständigkeit und gesellschaftliche Teilhabe betroffener Menschen.


Ergotherapie im Fachbereich

Neurologie

»Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft – vielmehr aus einem unbeugsamen Willen.« Mahatma Gandhi

Neurologisch beeinträchtige Patient*innen erfahren vielfältige Einschränkungen ihrer Handlungsfähigkeit. Für differenzierte Testverfahren und effektive Behandlungen nutzt die Ergotherapie neurowissenschaftliche Erkenntnisse. Ziel: die größtmögliche Selbständigkeit und gesellschaftliche Teilhabe betroffener Menschen.

Mehr erfahren über unsere Leistungen in der Neurologie

 

 

Neurologisch beeinträchtige Patient*innen erfahren vielfältige Einschränkungen ihrer Handlungsfähigkeit. Für differenzierte Testverfahren und effektive Behandlungen nutzt die Ergotherapie neurowissenschaftliche Erkenntnisse und Forschungsergebnisse anderer Bezugsdisziplinen. Ziel ist die größtmögliche Selbständigkeit und gesellschaftliche Teilhabe betroffener Menschen.

Hier finden Sie einen Überblick über die speziellen Angebote unserer Praxis:

  • Anbahnen physiologischer Bewegungsabläufe

  • Hemmung und Abbau pathologischer Bewegungsmuster

  • Verbesserung der motorischen und sensorischen Fähigkeiten (Grob- und Feinmotorik, Koordination und Sensibilität)

  • Gleichgewichtsstabilisierung

  • Verbesserung neuropsychologischer Defizite (Einschränkungen der Konzentrations-, Gedächtnis-, Merk-, Orientierungsfähigkeit u. a.)

  • Selbsthilfetraining (Wasch- und Anziehtraining u. a.)

  • Verbesserung der sozio-emotionalen Fähigkeiten und sozialen Teilhabe

  • Entwicklung von Kompensationsstrategien

  • Wohnraumanpassung

  • Beratung, Versorgung und Training im Umgang mit Hilfsmitteln

Bei unserem Berufsverband DVE finden Sie weiterführende Informationen zur Ergotherapie im Fachbereich Neurologie.

Ergotherapie im Fachbereich

Pädiatrie

»Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen.« Unbekannter Autor

Für jeden einzelnen unserer jungen Patient*innen entwickeln wir individuelle Behandlungswege – anhand der ärztlichen Diagnose, des ergotherapeutischen Befunds und mit enger Einbeziehung der Angehörigen. Ziel ist immer die größtmögliche Förderung des Kindes und seiner altersgemäßen Entwicklung.



Ergotherapie im Fachbereich

Pädiatrie

»Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen.« Unbekannter Autor

Für jeden einzelnen unserer jungen Patient*innen entwickeln wir individuelle Behandlungswege – anhand der ärztlichen Diagnose, des ergotherapeutischen Befunds und mit enger Einbeziehung der Angehörigen. Ziel ist immer die größtmögliche Förderung des Kindes und seiner altersgemäßen Entwicklung.

Mehr erfahren über unsere Leistungen in der Pädiatrie

 

 

Für jeden einzelnen unserer jungen Patient*innen entwickeln wir individuelle Behandlungswege – anhand der ärztlichen Diagnose, der ergotherapeutischen Befundung und unter Einbeziehung der Angehörigen. Ziel ist immer die größtmögliche Förderung des Kindes und seiner altersgemäßen Entwicklung.

Hier finden Sie einen Überblick über die speziellen Angebote unserer Praxis:

  • Wir erfassen ihr Kind in Hinsicht auf seine vorhandenen und noch zu entwickelnden Alltagskompetenzen und erstellen einen entsprechenden Behandlungsplan.

  • Wir arbeiten mit der Motivation des Kindes. Denn eine freudvolle und sinngebende Betätigung und die Möglichkeit zur Selbstverwirklichung ist für die Entwicklung einer starken und selbstsicheren Persönlichkeit die wichtigste Voraussetzung.

  • Hierbei kommen therapeutische Spiele, Bewegungsspiele, handwerkliche und kreative Tätigkeiten ebenso zum Einsatz wie kindgerechte Techniken zur Entspannung und Gefühlsregulation sowie Konzentrationstraining und Elternberatung.

  • Die Behandlung findet in Einzel- und Gruppentherapien statt.

Bei unserem Berufsverband DVE finden Sie weiterführende Informationen zur Ergotherapie im Fachbereich Pädiatrie.

Unsere Zertifikate und Mitgliedschaften

Neuigkeiten

STEPPS − Trainingsprogramm für Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung

STEPPS steht für Systematic Training for Emotional Predictabilitiy & Problem Solving, womit das systematische Trainieren der emotionalen Stabilität und die Befähigung zur Problembewältigung gemeint sind. Hier können spezifische Fertigkeiten im Umgang mit den eigenen Gefühlen und bei der Steuerung des Verhaltens erlernt werden. Professionelle Unterstützer*innen, Freunde und Angehörige, die für die Betroffenen ein Helferteam bilden, sind eingeladen, zu unterstützen und zu fördern.

Start: Herbst 2018 · Anmeldungen sind ab sofort möglich!



STEPPS − Trainingsprogramm für Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung

STEPPS steht für Systematic Training for Emotional Predictabilitiy & Problem Solving, womit das systematische Trainieren der emotionalen Stabilität und die Befähigung zur Problembewältigung gemeint sind. Hier können spezifische Fertigkeiten im Umgang mit den eigenen Gefühlen und bei der Steuerung des Verhaltens erlernt werden. Professionelle Unterstützer*innen, Freunde und Angehörige, die für die Betroffenen ein Helferteam bilden, sind eingeladen, zu unterstützen und zu fördern.

Start: Herbst 2018 · Anmeldungen sind ab sofort möglich!


Gesund durch Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine Lebenseinstellung, die dem Buddhismus entspringt. Achtsamkeit heißt eine offenere und annehmende Haltung einzunehmen.

Mit Hilfe der Achtsamkeit erlernen wir uns von alten Gedanken- und Verhaltensmustern zu trennen, indem wir uns auf die Wahrnehmung des Moments und seiner wertfreien Einschätzung konzentrieren – bevor wir zu handeln beginnen.
Wenn unsere Verhaltensmuster eingefahren sind, sie uns im Alltagbehindern und sogar krank machen, kann Achtsamkeit sehr wirksam sein. Achtsamkeit hilft, flexibler reagieren zu können, indem sie uns befähigt, nicht an alten Erfahrungen festzuhalten, sondern Neuem wertfrei zu begegnen. Wir erlernen Gelassenheit und Akzeptanz, entwickeln ein neutraleres Verhältnis zu unseren Impulsen und Gefühlen. So werden wir selbstwirksamer und handlungsfähiger.
Die Praxis der Achtsamkeit ist nicht nur in der Prävention von Stressreaktionen und Burn-Out sondern auch in der Therapie von Depressionen, Angsterkrankungen, Schmerzstörungen, ADHS und bei traumatisierten Menschen wirksam.


Gesund durch Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine Lebenseinstellung, die dem Buddhismus entspringt. Achtsamkeit heißt eine offenere und annehmende Haltung einzunehmen.

Mit Hilfe der Achtsamkeit erlernen wir uns von alten Gedanken- und Verhaltensmustern zu trennen, indem wir uns auf die Wahrnehmung des Moments und seiner wertfreien Einschätzung konzentrieren – bevor wir zu handeln beginnen.
Wenn unsere Verhaltensmuster eingefahren sind, sie uns im Alltagbehindern und sogar krank machen, kann Achtsamkeit sehr wirksam sein. Achtsamkeit hilft, flexibler reagieren zu können, indem sie uns befähigt, nicht an alten Erfahrungen festzuhalten, sondern Neuem wertfrei zu begegnen. Wir erlernen Gelassenheit und Akzeptanz, entwickeln ein neutraleres Verhältnis zu unseren Impulsen und Gefühlen. So werden wir selbstwirksamer und handlungsfähiger.
Die Praxis der Achtsamkeit ist nicht nur in der Prävention von Stressreaktionen und Burn-Out sondern auch in der Therapie von Depressionen, Angsterkrankungen, Schmerzstörungen, ADHS und bei traumatisierten Menschen wirksam.

Gruppentraining sozialer Kompetenzen

„Die psychische Gesundheit, Lebensqualität und Selbstverwirklichung von Menschen ist in vieler Hinsicht davon abhängig, inwieweit sie fähig sind, Kontakt zu ihren Mitmenschen aufzunehmen und soziale Interaktionen den eigenen Bedürfnissen und Zielen entsprechend mitzugestalten.“

Mit Hilfe des Trainings sozialer Kompetenzen soll den Teilnehmern die Möglichkeit geboten werden ihre eigenen Verhaltensweisen zu betrachten. In Form von therapeutischen Rollenspielen können Verhaltensalternativen in unterschiedlichen Situationen ausprobiert werden. Durch Videofeedback und der Rückmeldung der anderen Gruppenteilnehmer wird zudem auf die Wahrnehmung der Umwelt eingegangen. Dadurch kann eine selbstsichere Kommunikation erreicht werden. 



Gruppentraining sozialer Kompetenzen

„Die psychische Gesundheit, Lebensqualität und Selbstverwirklichung von Menschen ist in vieler Hinsicht davon abhängig, inwieweit sie fähig sind, Kontakt zu ihren Mitmenschen aufzunehmen und soziale Interaktionen den eigenen Bedürfnissen und Zielen entsprechend mitzugestalten.“

Mit Hilfe des Trainings sozialer Kompetenzen soll den Teilnehmern die Möglichkeit geboten werden ihre eigenen Verhaltensweisen zu betrachten. In Form von therapeutischen Rollenspielen können Verhaltensalternativen in unterschiedlichen Situationen ausprobiert werden. Durch Videofeedback und der Rückmeldung der anderen Gruppenteilnehmer wird zudem auf die Wahrnehmung der Umwelt eingegangen. Dadurch kann eine selbstsichere Kommunikation erreicht werden. 

Newsletter "STEPPS – Ein Trainingsprogramm für Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung"

PDF – 134 kB

Newsletter "Gruppentraining sozialer Kompetenzen"

PDF – 73 kB

Newsletter "Demenz – Was Ergotherapie erreichen kann"

PDF – 55 kB

Unser Team

Michaela Emmerich

Fachliche Leitung, Ergotherapeutin, systemische Familienberaterin

030 755 12 14 200
030 755 12 14-205
Kontakt aufnehmen

Marie-Louise Herrmann

Ergotherapeutin, Soziologin und GSK-Trainerin (Gruppentraining sozialer Kompetenzen)

030 755 12 14 200
030 755 12 14 205
Kontakt aufnehmen

Alexandra Osteroth

Ergotherapeutin

030 755 12 14 200
030 755 12 14 205
Kontakt aufnehmen

Kerstin Emonds

Ergotherapeutin, Bachelor of Design und Ernährungsberaterin nach den 5 Elementen (TCM)

030 755 12 14 200
030 755 12 14 205
Kontakt aufnehmen

Kontakt und Anfahrt

Leitung

Michaela Emmerich
ergotherapie@via-berlin.de

Telefon

030 755 12 14 200

Fax

030 755 12 14 205


VIA Perspektiven gGmbH
Praxis für Ergotherapie
im Zentrum AktionsRaum
Michaela Emmerich (fachliche Leitung)

GSG-Hof, Geneststr. 5, Aufgang D
10829 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag: 9.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag: 9:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 9.00 bis 16.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung.
Wir führen auch Hausbesuche durch.

© Lutz Müller-Bohlen

Bus und Bahn

Sie erreichen uns über den S-Bahnhof Südkreuz mit folgenden Linien des öffentlichen Nahverkehrs:
S-Bahn: S2, S25, S41, S42, S45, S46
Bus: M46, 106, 204

Die Praxis für Ergotherapie liegt nur wenige Gehminuten vom S-Bahnhof Südkreuz entfernt. Nutzen Sie bitte den Ausgang Richtung Tempelhof/Neukölln – Eingangshalle Ost (Tempelhof/General-Pape-Straße/Werner-Voß-Damm).

PKW

Die Praxis für Ergotherapie im GSG-Hof Geneststraße am S-Bahnhof Südkreuz befindet sich direkt an der Ausfahrt A 100 Alboinstraße. Aufgrund begrenzter Parkmöglichkeiten und aus Rücksicht auf unsere Umwelt empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Netzwerk und Partner

Impressum

 

 

VIA Perspektiven gemeinnützige GmbH
GSG-Hof Geneststr. 5,
Eingang: Reichartstr. 2, Aufgang G
10829 Berlin

Telefon 030 443 548 17
Telefax 030 443 548 99
mail

Handelsregister
Amtsgericht Charlottenburg HRB 171452 B

Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 20 10 39 491

Geschäftsführer:
Thomas Gervink
Mirko Weise

Redaktion: Frank Bentert, Nikola Haenschke, Antje Würdemann

Webdesign und Programmierung: Amt für Gestaltung

Fotografie: Michael Jungblut, Hagen Immel

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

 

 

Datenschutzerklärung Webseite

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), zustehenden Ansprüche und Rechte.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unserer Webseite (nachfolgend „Webseite“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop, Mobile, usw.).

Personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO sind dabei alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den bei und in Anspruch genommenen Services.

Wir verwenden in unserer Datenschutzerklärung diverse weitere Begriffe im Sinne der DSGVO. Hierzu zählen Begriffe wie Verarbeitung, Einschränkung der Verarbeitung, Profiling, Pseudonymisierung, Verantwortlicher, Auftragsverarbeiter, Empfänger, Dritter, Einwilligung, Aufsichtsbehörde und internationale Organisation. Art. 4 DSGVO können Sie entsprechende Begriffsbestimmungen für diese Begriffe entnehmen.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
Verantwortliche Stelle ist:

VIA Perspektiven gemeinnützige GmbH
GSG-Hof Geneststr. 5,
Eingang: Reichartstr. 2, Aufgang G
10829 Berlin

ergotherapie@via-berlin.de


Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Rechtsanwalt Asmus Eggert
mip Consult GmbH
Alte Jacobstraße 77
10179 Berlin 

datenschutz@via-berlin.de


 
2. Welche Quellen und Daten nutzen wir? 
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Nutzung unserer Webseite und ggf. unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten.

Bei der rein informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Zugriffsdaten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Zu den Zugriffsdaten gehören die IP-Adresse, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referrer, User Agent, aufgerufener Hostname.

Ferner erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail kontaktieren.  Personenbezogene Daten sind hier z.B. Name, Adresse, E-Mail, Firma, Telefonnummer, ggf. in Ihrer Nachricht enthaltene Daten (nachstehend „Kontaktdaten“ genannt).

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu folgenden Zwecken und auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, insbesondere zur Kontaktaufnahme (z. B. über unser Kontaktformular bzw. per E-Mail zur Bearbeitung und Abwicklung der Anfrage, Versand von Newslettern, Werbeansprache per Telefon, E-Mail, SMS etc.) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben.
Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind daher vom Widerruf nicht betroffen. Der Widerruf kann an die oben genannten Kontaktdaten oder an datenschutz@via-perspektiven.de erfolgen.
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Art. 6 Abs. 1a DS-GVO

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben neben einer ggf. erteilten Einwilligung zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung auch auf Basis der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, Art. 6 Abs. 1b DS-GVO, verarbeitet.
Rechtsgrundlage: Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der Person, Art. 6 Abs. 1b DS-GVO

Im Rahmen unseres Ticketverkaufs verwenden wir die von Ihnen übermittelten Daten zur Abwicklung Ihrer Ticketbestellung. Wir speichern – je nach Umfang der von Ihnen ausgefüllten Bestellfelder – insbesondere folgende Datenarten, wenn Sie über unsere Webseite Tickets bestellen: Anrede, akademischer Titel, Namen, Sprache, Adressdaten, Telefonnummer, Fax und E-Mail-Adresse sowie Ihre Anmeldedaten, IP-Adresse, Zeitpunkt der Bestellung und Informationen zu den bestellten Tickets. Bei Zahlungen mit Kreditkarte werden zusätzlich die folgenden Informationen von Ihnen übertragen: Kreditkarten-Nummer, Kreditkarten-Besitzer, Kreditkarten-Gültigkeit (Monat und Jahr), Kreditkarten-CVC. Die Angabe dieser Daten benötigen wir zur Durchführung des Vertrages. Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen können. Wenn Sie ihr Nutzerkonto kündigen, werden Ihre Nutzerkonto-Daten gelöscht, es sei denn die Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen notwendig (Rechtsgrundlage n diesem Fall: Art. 6 Abs. 1c DS-GVO). Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.
Zur Vertragserfüllung wickeln wir Ihre Ticketbestellung über einen Service der Visitate GmbH & Co. KG (Datenschutzerklärung: https://www.visitate.de/datenschutz.html)   ab. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Tickets erforderlich ist.
Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut, den ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst weiter.
Wir nutzen für die Zahlungsabwicklung Services der transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH, Fraunhoferstr. 10, 82152 Martinsried (Datenschutzerklärung: https://epay.de/de/datenschutzbestimmung/) und bei Kreditkartenzahlung zusätzlich die SIX Payment Services (Europe SA.), Pfingstweidstrasse 110, CH-8005 Zürich (Datenschutzerklärung: https://www.six-payment-services.com/de/services/legal/privacy-statement.html). 
Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. Hierbei handelt es sich insbesondere um Paypal, PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE). In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei PayPal anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung von PayPal.
Rechtsgrundlage: Erfüllung eines Vertrages und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der Person, Art. 6 Abs. 1b DS-GVO

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Dort wird dann über den weiteren Ablauf entschieden. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen.
Rechtsgrundlage: Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses, § 26 BDSG und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bei Ablehnung zur Wahrung berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1f DS-GVO (Abwehr von Ansprüchen), ggf. sofern erteilt Einwilligung, Art. 6 Abs. 1a DS-GVO

Ihre Zugriffsdaten (siehe oben unter Punkt 2 aufgeführte Daten) verarbeiten wir zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten. Wir verfolgen dabei insbesondere folgende berechtigte Interessen: 
•        Gewährleistung der IT-Sicherheit, insbesondere der Sicherheit der Webseite;
•        Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
•        Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
Rechtsgrundlage: Im Rahmen der Interessenabwägung zur Wahrung berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1f DS-GVO
 

4. Wer bekommt meine Daten?
Innerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) können zu den oben genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Fakturierung sowie Vertrieb und Marketing. Sofern wir Auftragsverarbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO an einem wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unseres Geschäftsbetriebes oder Sie in die Datenübermittlung eingewilligt haben. Bei der rein informatorischen Nutzung der Webseite geben wir grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter.  

 
5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
IP-Adressen werden anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus beispielsweise der eigentlichen IP-Adresse 127.0.0.1 wird 127.0.0.*. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert. Die anonymisierten IP-Adressen werden für 60 Tage aufbewahrt. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert. Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite.

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages über Kontaktformular oder per E-Mail umfasst.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

 
6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
Die zur Verfügung gestellten Daten werden innerhalb der Europäischen Union sowie in den USA verarbeitet. Beachten Sie bitte, dass wir mit Empfängern Ihrer Daten für Staaten ohne Angemessenheitsbeschluss der Kommission nach Artikel 45 DS-GVO, wie dies bei den USA der Fall ist, sicherstellen, dass diese nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert sind (wie z.B. MailChimp). Dies vor dem Hintergrund, um Ihre Daten zu schützen und um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu erreichen.

 
7. Welche Datenschutzrechte habe ich?
Jede betroffene Person hat

•  das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO (d.h. sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen),

•  das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO (d.h. für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie die Berichtigung dieser Daten verlangen),

•  das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO und das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO (d.h. Sie haben ggf. das Recht, die Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn z.B. für eine solche Verarbeitung kein legitimer Geschäftszweck mehr besteht und gesetzliche Aufbewahrungspflichten die weitere Speicherung nicht erfordern),

•  das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO (d.h. sie haben ggf. das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln).

Ferner können Sie Einwilligungen, grundsätzlich mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG). Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Zusätzlich möchten wir auf Ihr Widerspruchsrecht nach Art 21. DS-GVO hinweisen:

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DS-GVO, das wir zur Fragebogenauswertung oder für Werbezwecke einsetzen. 
 
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
 
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und es fallen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen an.
 
Der Widerspruch ist, wenn möglich, zu richten an:

VIA Perspektiven gemeinnützige GmbH
GSG-Hof Geneststr. 5,
Eingang: Reichartstr. 2, Aufgang G
10829 Berlin

oder per E-Mail an: datenschutz@via-perspektiven.de

 
 
8. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profiling?
Im Rahmen des Zugriffs auf unsere Webseite bzw. im Rahmen der Kontaktaufnahme per Formular oder E-Mail nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte automatische Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).

 
9. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten? 

Im Rahmen unserer Webseite müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Nutzung unserer Webseite technisch bzw. aus IT-Sicherheitsgründen erforderlich sind. Sofern Sie die vorgenannten Daten nicht bereitstellen, können Sie unsere Webseite nicht nutzen.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme per Formular oder E-Mail müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Andernfalls können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

 
10. Newsletter
Mit den folgenden Hinweisen informieren wir Sie über unseren Newsletter sowie das Anmelde-, Versand- und Auswertungsverfahren. Sofern Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Erhalt des Newsletters und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Newsletter-Inhalt: Wir versenden Newsletter und E-Mails mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur auf Basis der Einwilligung der Empfänger oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Sie erhalten in unseren Newslettern Informationen zu unseren Veranstaltungen, Angeboten und Aktionen sowie Informationen rund um unser Unternehmen.

Double-Opt-In: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. D.h. nach Anmeldung zum Newsletter senden wir Ihnen eine E-Mail, in der wir Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Diese Bestätigung dient dazu, dass sich bei unserem Newsletter nur Personen anmelden, die auch tatsächlich Zugriff auf die angegebene E-Mail-Adresse haben. Die Anmeldungen zum Newsletter protokollieren wir, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Newsletterdienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldung: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, einer Newsletterversandplattform der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Newsletterdienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/). MailChimp nutzt nach eigenen Informationen die Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services. Der Newsletterdienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Die Newsletter enthalten einen sog. Web-Beacon, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Newsletterdienstleister abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Newsletterdienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und die Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1a, Art. 7 DSGVO und § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis des § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1f DS-GVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit abbestellen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn die Nutzer sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

 
11. Cookies
Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung. Cookies dienen der Sicherheit oder sind zum Betrieb unserer Webseite erforderlich (z.B. für die optimale Darstellung der Website auf verschiedenen Endgeräten) oder um Ihre Entscheidung bei der Bestätigung unseres Cookie-Banners zu speichern.

Wir verwenden „Session-Cookies“, die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Webseite abgelegt werden und teilweise die Nutzung unserer Webseite überhaupt erst ermöglichen. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies werden spätestens gelöscht, wenn Sie die Nutzung unserer Webseite beendet haben und den Browser schließen.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Cookies zu Funktionseinschränkungen dieser Webseite führen kann.

Wir verwenden keine Tracking-Cookies.

Datenschutzbeauftragter

 

 

Selbstverständlich teilen wir Ihnen auf Anfrage unentgeltlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir sind stets um die Richtigkeit und Aktualität Ihrer Daten bemüht. Sollten dennoch einmal falsche Informationen gespeichert sein, bitten wir um Benachrichtigung, damit wir Ihre Daten umgehend berichtigen können. Auf Verlangen hin, werden wir die über Sie gespeicherten Daten berichtigen, diese für eine weitergehende Verwendung sperren oder diese löschen insoweit dies nicht geltenden gesetzlichen Bestimmungen entgegensteht.
Wenden Sie sich hierfür sowie für alle anderen Belange zum Thema Datenschutz bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Rechtsanwalt Asmus Eggert
mip Consult GmbH
Alte Jacobstraße 77
10179 Berlin 

datenschutz@via-berlin.de